Verkehrsministerium: Ab 2024 Totalüberwachung mit GPS und automatischer Bußgeldabbuchung für alle Verkehrsteilnehmer

Bild

Deutschlands liebstes Kind

Deutschland ist vor allem für eines bekannt: Verlässliche Technik, Autos und die Autobahn, auf der es, wenn nach der Ansicht der ganzen Welt geht, kein Tempolimit gibt.

Auch, wenn es in gewissen Abschnitten kein Tempolimit gibt, wird man anderweitig ausgebremst. Mittlerweile ist das ganze Straßennetz marode und zahlreiche Dauerbaustellen und Ewigkeitsprojekte vermiesen die Reise mit dem liebsten Kind auf achtzig oder weniger Kilometer pro Stunde.

Viele versuchen, das auf anderen Strecken wie der Landstraße oder in Ortsbereichen wieder wettzumachen. Die Folge: Viele Unfälle, die überhöhter Geschwindigkeit geschuldet sind. Immer wieder kocht das Tempolimit auf Autobahnen in der Politik hoch, es folgen Bewegungen und Demonstrationen, die sich mit dem Für und Wider beschäftigen.

Faktum ist: Überhöhte Geschwindigkeit ist der häufigste Grund für tödliche Unfälle. Hinzu kommt ein immer größerer Verwaltungsapparat von Einsatzkräften, der nötig ist, um sich um die Verhütung, Verminderung als auch die Folgen der Unfälle zu kümmern.

Weiterlesen

Meta: „Mark Zuckerberg ist ein Roboter – und er ist nicht der Einzige.“

Bild

Mensch und Maschine – endlich Eins? (Photo by Tara Winstead on Pexels.com)

Ein PR-Problem – erst unbequem, dann angenehm

Ein gewaltiges Problem für Meta Platforms, Inc., kurz Meta. Erst verräterische Bilder und Videoaufnahmen, die einen an der Menschlichkeit von Mark Zuckerberg zweifeln ließen. Und dann ein geleaktes internes Schreiben, das die Produktion von Androiden, also menschlichen Robotern, auch noch bestätigte.

Meta Platforms, Inc., bis Oktober 2021 noch als Facebook Inc. laufend und nun nur noch als Meta tituliert, ging einen ungewohnten Weg. Meta wand sich nicht aus der Affäre, sondern umarmte sie. Nachdem immer mehr besagte Zweifel aufgekommen waren, ob Mark Zuckerberg, Gründer und derzeitiger Vorstandvorsitzender der Muttertochter von Facebook, WhatsApp und Instagram und zahlreichen anderen Firmen, überhaupt menschlich ist, gab Meta dem Druck nach und stellte sich der vermeintlichen PR-Katastrophe. PR steht für public relations, also Öffentlichkeitsarbeit, und hat nicht nur einmal über das Schicksal eines Konzerns entschieden. (beispiele?)

Ja, Mark Zuckerberg ist ein Roboter. Ein Androide.

Meta platforms, inc.

Während andere Konzerne sich darin versuchen, zu verschleiern und die kritischen Stimmen zu kaufen oder auf Zeit zu spielen und überhaupt nichts zu tun, bis digitales Gras oder die nächste Katastrophe darüber gewachsen ist, ging Meta einen ungewöhnlichen Weg und gab alles zu, rückte mit jedem Quäntchen Wahrheit heraus.

Weiterlesen