Während wir alle ohne Anerkennung leben, andere Weltruhm erlangen nur durch Schweben

Soso, da bekam also ein Astronaut neulich ein Bundesverdienstkreuz erster Klasse verliehen. Einzig aus dem Grund, weil er tut, für was er bezahlt wird und was in seinem Arbeitsvertrag steht: Seinen Job.

Der Bundespräsident hätte bei der Rede noch sagen können: „Und was die ganzen anderen Idioten von euch angeht, die im Dienst angeschossenen Polizisten, die Krankenschwestern in der Nachtschicht, die Kotze wegputzenden Reinigungskräfte, dumm angemaulten Bedienungen, die schuftenden, bandscheibengeplaten Handwerker, die blutbesudelten Rettungsdienstler, die frühaufstehenden Bäcker, unterbezahlten Frisöre, von den Schülern zusammengeschlagenen Lehrer und alle anderen, die jeden Tag Ihren (reellen!) Job hier auf Erden machen: Fickt euch, ihr verdammten Idioten. Keine Aufmerksamkeit für euch. Spacken.“

Und Darmstadt hat es so geregelt, dass die Rosetta den Komet besegelt

So so, die Sonde „Rosetta“, die derzeit im All rumschwirrt und auf einem Kometen landen soll, wird also vom European Space Operations Centre in Darmstadt gesteuert.

Rosetta. Darmstadt.

I see what you did there.