Ein Riesending! Diese Verfilmung rettet das deutsche Fernsehen!

Bild

Klicken für Vollbild!

Ständig aufgewärmtes Leid zur besten Einschaltzeit

Uns dürstet nach Blut, Gewalt und Tod. Denn schon immer vegetiert der Mensch nach getaner Arbeit auf der Couch in den eigenen vier Wänden. Und während er sich eine warme Mahlzeit genehmigt, will er unterhalten werden. Sperrfreundchen, auch Blockbuster genannt und fiktive Unterhaltung reicht aber nicht. Schließlich geht es ihm selbst nur gut, wenn es anderen schlecht geht. Glücklicherweise aber hilft das Streamingprogramm, die Lust nach Erdenleid zu stillen.

Unzählige Hülsengießer – Podcasts – über Foltermethoden und Serien- und Massenmörder sind da zu wenig. Das Auge hungert ebenso! Ob Dokumentationen über Kreuzzüge, Weltkriege, das Blutvergießen einer Dynastie, da eine Diktatur, dort der blutige Untergang einer Zivilisation. Alles dient der Befriedigung des kauenden Konsumenten.

Weiterlesen

Das Ende von XXXLutz, Höffner und Mömax? Warum 2023 alle Möbelhäuser pleite gehen!

Bild

Satte Rabatte

Wie jede Branche ist auch die der Möbel ein unbarmherzig hartes Geschäft. Direkt proportional zu den Rabatten steigen auch die Dezibel im Radio in Form verzweifelten Buhlens um Kunden und Käufe, um die Maschinerie des riesigen Apparates anzufeuern. Slogans! Alliterationen! Metapher! Alles verpackt mit Gesang, Lautstärke und vor allem eines: Rabatten, Aktionen und immer mehr davon.

Das ist nicht nur lasch gewählte Marktschreierphilosophie, sondern ausgeklügeltes Marketing. Und in das stecken all die Möbelhäuser unzählige Millionen, stimulieren mit greller Präsenz auf Leinwänden, im Fernsehen und im Radio alle Sinne. Stete Gegenwart und griffige Sprüche treffen auf immer bessere Angebote.

Ist wirklich alles so gut? Oder trügt der Schein? Vermutlich. Denn der werbende Schein dient nur dem Bezirzen des wertigen Scheins des Kundenportemonnaies. Störend ist das nicht, da dieses Geldsäckchen genügsam wie der Träger ist: Muss man nur wenig geben, darf es ruhig auch wenig sein, was man bekommt.

Weiterlesen

Männer! Endlich! Nach dem Nasierer (Rasierer für die Nase) erhält DIESE Körperregion auch einen Rasierer

Bild

Nur der Beginn war schlimm

Nur wenige Monate ist es her, seit der erste Rasierer für die Nase mit kreativem Namen Nasierer bei der Höhle der Löwen auf VOX um die Gunst von Investoren buhlte. Nicht alle Löwen waren interessiert, und letztlich investierte Ralf Dümmel 250.000 Euro für zwanzig Prozent Firmenanteile an SilkslidePro.

Anfang Oktober 2022 war die Ausstrahlung der sechsten Folge der zwölften Episode, bereits kurz danach war der Nasierer für knappe zehn Euro erhältlich. Für zwei, drei Euro mehr auch im Halter aus Keramik. Der an einen Stift erinnerende Nasierer hält laut den firmeigenen FAQ bei normaler Beanspruchung circa zwanzig Rasuren durch, was für knappe zwei Jahre ohne lästiges Nasenhaar reichen sollte.

Weiterlesen