Und immer noch gibt’s so viele Idioten, die in Wort und Schrift sinnlos rumkoten

Gar in den meisten Fällen kann man getrost weglassen, streichen, Deppenapostrophe, Anführungszeichen. Leider aber überfluten sie alle Schilder und Anzeigen und sind nicht mehr zu retten. So schwillt sie an, die Masse von sonderzeichenden Deppen.

Aber nein. Noch einmal zum Mitschreiben oder kostenlosen Mitnehmen, falls noch geistige Speicherressourcen vorhanden sind: Wenn man in einem Satz etwas in Anführungszeichen setzt und es kein Eigenname ist, wird der Sinn umgekehrt oder ironisch angehaucht. Für Beispiele einfach diesem Blog hier folgen, denn irgendwann wird es jeder kapieren. 😀

Bitte diese „korrekte“ Anwendung unterlassen.

Da hat aber jemand „Ahnung“ von der korrekten Anwendung gehabt. Bestimmt war das ein ganz „Fähiger“, der haufenweise „gute“ Noten im Fach Deutsch hatte.